Losung für heute
Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele, darum will ich auf ihn hoffen.
Klagelieder 3,24

Durch Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung der zukünftigen Herrlichkeit, die Gott geben wird.
Römer 5,2

Was tun, wenn ...

Eltern eine Kindersegnung wünschen?

Manche Eltern wünschen, dass ihr Kind am Beginn seines Lebensweges gesegnet wird. Ob das Kind dann später getauft wird, das soll es einmal selber entscheiden können. In diesem Fall bietet die Kirchengemeinde gerne eine Kindersegnung im Gottesdienst an.
Die Eltern vereinbaren mit dem Pfarrer einen Termin für die Segnung im sonntäglichen Gottesdienst. Vor der Segnung findet ein Gespräch bei den Eltern zu Hause oder im Pfarrhaus statt.

Segnungspaten und Mitwirkung

Es besteht die Möglichkeit auch Segnungspaten für das Kind zu benennen. Die Familie kann den Segnungsgottesdienst durch ein Fürbittengebet mitgestalten.

Fotos vor dem Altar

Fotos werden im Anschluss an den Segnungsgottesdienst vor dem Altar gemacht. Während des Gottesdienstes wird nicht fotografiert.
Kosten für die Segnung entstehen der Familie nicht.

Ansprechpartner

Weitere Informationen bei Pfarrer Andreas Laengner
Kalender

29.03.2017 | 17:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Anhausen

29.03.2017 | 19:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Anhausen

29.03.2017 | 19:00 Uhr
Kirche

30.03.2017 | 16:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Anhausen

30.03.2017 | 17:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Anhausen

31.03.2017 | 20:00 Uhr

31.03.2017 | 20:00 Uhr
Im Haus der Familie Blum, Rüscheid

01.04.2017 | 09:00 Uhr
In der Turnhalle beim DGH Anhausen

 
© Evangelische Kirchengemeinde Anhausen  |  Impressum  |  Rechtliches  |  Startseite